Die Mappe für Illustrationsdesign sollte mindestens 20 Arbeiten mit eigenen Schwerpunkte und individuelle Themen und Techniken enthalten. Schauen Sie Sich auch unsere Galerie an um eine Anregung zu bekommen.
Wir geben Ihnen hier eine Anregung, welche Themen und Techniken wir gerne in der Mappe sehen. Uns kommt es auf eine Vielfalt in der Mappe an. Gerne sehen wir auch Skizzenbücher, weil wir hier in die Werkstatt des Künstlers schauen können. Sie brauchen die Mappe nicht zu stylen und auf Passepartout zu trimmen. Uns kommt es in diesem Fall auf den Inhalt und nicht auf die Präsentation an.

Du kannst deine Mappe auch gerne im Rahmen einer Probewoche vervollständigen.

Experimentieren mit Farben und Mischungen (gegenstandslos)
Landschaften
Verschiedene Bäume und Blumen
Mensch (Portrait, Gestalt, Gruppen)

Zeichnungen von
Bäumen
Wolken (hell-dunkel Schattierungen
Sachzeichnungen z.B. von Stein, Muschel, Pflanze
Stillleben
Perspektive/Architektur
Landschaft
Portrait
Mensch, Gestalt, Akt
Freie Techniken: Aquarell, Acryl, ÖL, Gouache, Mischtechnik
verschiedene Zeichentechniken wie z.B. Feder, Fineliner, Tusche, Bundstift, Bleistift, Kreide
Wir hoffen, Ihnen damit eine Anregung für die Mappe für Illustrationsdesign gegeben zu haben. In jedem Falle stehen Sie zu sich selbst und haben Sie Mut zu Abweichungen. Es ist nur eine Empfehlung.